Der Wahlpflichtkurs Chemie besucht den SK Betrieb im Chempark

Der Chemiegürtel rund um Köln ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Die hier ansässigen Chemiefirmen müssen den Facharbeiterbedarf für die Zukunft sichern. Aus diesem Grund ist der im Mai letzten Jahres geschlossene Kooperationsvertrag mit ARLANXEO, für beide Seiten von Vorteil.

Schon früh erhalten unsere Schülerinnen und Schüler Einblicke in unterschiedliche Berufsfelder und die Möglichkeit, sich gezielt auf einen Praktikumsplatz im Chempark zu bewerben.

Der Wahlpflichtkurs Chemie konnte am 8.11.2017 den SK-Betrieb von ARLANXEO besuchen und verfolgen, wie synthetischer Kautschuk hergestellt wird. ARLANXEO ist der weltweit führende Lieferant von qualitativ hochwertigen synthetischen Kautschuken. Welche Rolle Kautschuk im Alltag spielt, konnte der Betriebsleiter Dr. Panke sehr eindrucksvoll vermitteln. Das hohe Interesse der Schülerinnen und Schüler spiegelte sich auch in den zahlreichen Fragen wieder, die bereitwillig beantwortet wurden.