Schüler der Realschule Hackenbroich laufen für die Bürgerstiftung

Beim diesjährigen Sponsored Walk konnten sich die ca. 650 Schüler der Klassen 5 – 10 der Realschule Hackenbroich entscheiden, ob sie eine Runde rund um Haclkenbroich und Delhoven (10 km) wandern oder diese Route um bis zu 13 km auf insgesamt 23 km erweitern wollen. Die Strecke war abseits von stark befahrenen Straßen gelegen. „Obwohl das Wetter eher durchwachsen war, herrschte eine brillante Atmosphäre als wir alle zusammen wandernd plauderten und unsere schöne Landschaft genossen“, erzählte die begleitende Lehrerin Frau Thomaskamp.

Für jeden gewanderten Kilometer hatten sich im Vorfeld, Eltern, Verwandte und Bekannte der Schüler bereit erklärt, einen frei wählbaren Betrag pro gewanderten Kilometer zu bezahlen. „Vielen Dank an alle Familien, die zum Erfolg unseres Sponsored Walk beigetragen haben“, bedankte sich der Schulleiter Alois Moritz. „Es ist sehr erfreulich, dass wieder ein sehr großzügiger Betrag zusammen gekommen ist.“ Das gesammelte Geld kommt, wie jedes Jahr, dem Förderverein der Schule für diverse Schulprojekte und einem sozialen Zweck zugute. Da die Bürgerstiftung Dormagen, in Zuge ihres 10jährigen Jubiläums, zur Zustiftung in einen Bürgerfonds aufgerufen hat, war für den Vorstand des Fördervereins, die diesjährige soziale Einrichtung, die unterstützt werden soll, schnell gefunden. „Wenn schon der Bürgermeister eine Wette eingeht und seine Arbeitskraft bei Erreichung des Zustiftungsziels einsetzt, wollen wir doch dazu beitragen, dass diese Arbeitskraft auch zum Einsatz kommt,“ so die stellvertretende Förderverein-Vorsitzende Alexandra Ritterbach mit einem schelmischen Lächeln. „Wir hoffen sehr, dass unser Beitrag von 444,44 € dazu beiträgt, den Bürgerfonds anzulegen, ob mit mehr oder weniger als einem Startkapital von 65000 €.“ „Dieses Geld wird für die Ewigkeit fest gelegt und aus den Erträgen werden Dormagener Sozialprojekte gefördert,.“ erklärt die 2. Vorsitzende der Bürgerstiftung Agnes Meuther. Sie bedankt sich noch einmal bei der Schulleitung, dem Förderverein und allen Schülern für die geleistete Unterstützung. Meuther hofft, dass es noch viele Nacheiferer mit Ambitionen in den Bürgerfond zu spenden, geben wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.