Kinderparlament in Dormagen

Auch in diesem Schuljahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der Realschule Hackenbroich, begleitet von Frau Ece, an der Sitzung des Kinderparlaments in Dormagen teil.

In der ersten Phase der Sitzung durften unsere „Abgeordneten“ Fynn Miebach (6a), Jamal Raab (6a) und Semanur Öztürk (6a) in einer Gesprächsrunde zum Thema „Kinderrechte“ mit weiteren Abgeordneten interessante Aspekte austauschen.

In der zweiten Phase der Sitzung hatten die Delegierten die Möglichkeit, dem Bürgermeister von Dormagen, Erik Lierenfeld, Fragen zu stellen und facettenreiche Anregungen zur Weiterentwicklung der Stadt Dormagen zu geben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.