Besuch im CURRENTA-Schülerlabor in Bürrig

Die 10e konnte in diesem Halbjahr in einem richtigen Chemielabor experimentieren. Im Schülerlabor wurden die Themen des Unterrichts anhand praktischer Aufgabenstellungen vertieft. Der Bustransfer, die Betreuung vor Ort, das Mittagessen und eineFührung wurden von unserem Gastgeber, der Firma Lanxess, übernommen.

Aus unterschiedlichen Themengebieten der Chemie haben wir gemeinsam das Thema Säuren und Laugen ausgewählt und die theoretischen Inhalte zuvor im Unterricht erarbeitet. Doch durch Feiertage und Schulveranstaltungen fielen einige Chemiestunden aus, so dass eine gründliche Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler vor dem Besuch in kurzer Zeit erforderlich war. Ein großes Lob an die SuS der 10e! Frau Es-Sayed und Frau Mölzner, die beiden Betreuerinnen vor Ort, waren vom vorhandenen Wissen und Verhalten beeindruckt. Nicht jede Klasse hinterlässt einen so guten Eindruck.

Die Ermittlung von pH-Werten verschiedener Lebensmittel, die Durchführung einer Neutralisationsreaktion sowie die Herstellung einer Seife gelang allen Gruppen und bereitete ihnen Freude. Nach dem Mittagessen ging es dann mit dem Reisebus weiter in den Chempark Leverkusen. Unsere Begleiterin erzählte spannende Anekdoten und wusste zu vielen Produktionsstätten Interessantes zu erzählen. Ich bin überzeugt, dass viele SuS diesen Tag in guter Erinnerung halten werden und bedanke mich für die gute Mitarbeit bei der Vorbereitung sowie das verantwortungsvolle Verhalten im Labor.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.